TUMBLEWEED
Rock & Grateful Dead

Live-Konzert auf YouTube // von StreamMax

VIDEO

Rock & Grateful Dead

Rock und Grateful Dead - TUMBLEWEED spielt Songs aus den frühen Jahren der Rock-Musik. Und das auf eine ganz eigene, unverwechselbare Art und Weise.

Es ist nicht zu überhören: In dieser Band stimmt die Chemie! Die Musiker aus Hamburg, Lüneburg und der Nordheide inspirieren sich gegenseitig und überraschen ihr Publikum immer wieder mit grandiosen Jam-Fassungen, gerne auch mal mit Space-Charakter.

Wer zu tanzen angefangen hat, hört nicht mehr auf. Der Groove beflügelt Bewegungs-Lust und Feier-Laune bis zum Schluss!

Seit vielen Jahren bringt die Band Rockmusik und Interpretationen von Grateful-Dead-Songs zu Parties und Music-Clubs in Niedersachsen und Hamburg mit der Botschaft:

THANK YOU, JERRY GARCIA !

Die Band

Songs der Kult-Band Grateful Dead, Rockmusik und Blues - mit diesem Musik-Stil hat TUMBLEWEED bei Auftritten und Privat-Parties unvergessliche Stimmungen geschaffen.

mehr »

Party geplant?

Im Umkreis von Hamburg sowie Buchholz i.d. Nordheide bereichern wir gerne Eure Veranstaltung mit Live-Musik.

Ob Party oder Club-Konzert - wir haben langjährige Erfahrungen in Live-Auftritten und verfügen auch über die entsprechende technische Ausrüstung.

Nehmt Kontakt mit uns auf

Kontakt »

News

Sobald wir nach der Zwangspause Termine für Euch zur Verfügung haben, stehen sie hier.

Grateful Dead

Grateful Dead Logo auf Hintergrund

Grateful Dead (englisch für Dankbare Tote) war eine 1965 gegründete US-amerikanische Rockband aus San Francisco um den Frontmann Jerry Garcia, die eine wichtige Rolle in der US-amerikanischen Musikszene und Gegenkultur einnahm.

Bekannt wurde Grateful Dead als eine der ersten Bands des Psychedelic Rocks und als Jamband mit annähernd 3000 Konzerten. Zudem war Grateful Dead eine der ersten Bands, die das Mitschneiden von Konzerten erlaubten (aber nicht den Handel mit den Mitschnitten). Der Schwerpunkt ihrer späteren Musik lag beim Country- und Folk-Rock, die sie mit anderen Musikgenres kombinierten.

Ständige Mitglieder der Band waren Jerry Garcia, Bob Weir, Phil Lesh und Bill Kreutzmann. Insbesondere die Position des Keyboarders war unbeständig und wurde in der dreißigjährigen Bandgeschichte von sechs verschiedenen Musikern besetzt. Auch nach dem Tod des Bandleaders García war die Band unter den Namen The Other Ones und später The Dead noch einige Jahre aktiv. Die ehemaligen Mitglieder sind in unterschiedlichem Umfang noch musikalisch aktiv.

Quelle: Wikipedia